Jugend-und-Junioren-Weltmeisterschaft 1998

16. bis 2O. Juli 1998 anlässlich der World Youth Games 98 in Moskau Grosser Erfolg für die Schweizer Jugend- und Junioren-National-mannschaft an der Weltmeisterschaft 1998 in Moskau: Roman Felix wird Jugend-Weltmeister, David Gisler und Iva Hartmann gewinnen bei den Junioren/Junio-rinnen die Bronzemedaille.

Die Jugend- und Junioren-Weltmei-sterschaft im Sportklettern wurde in Moskau erstmals als Demonstrationssport in die World Youth Games unter dem Patronat des IOC integriert. Für das kleine Schweizer Team ist die Teilnahme äusserst erfolgreich verlaufen: Neben dem Weltmeistertitel-Ge-winn und den beiden Bronzemedaillen hat es in der Nationenwertung den hervorragenden 3. Rang belegt. Gabriela Madiener, Oberbalm

Feedback