Jungfrau-Region. Tschingelhorn/Eiger/Fiescherhörner/Finsteraarhorn. Alpine Touren

SAC Verlag, Bern 2010, ISBN 978-3-85902-308-6. Fr.54.–, für SAC-Mitglieder Fr.44.–

Der neue Führer – er erscheint im Juni – beschreibt alpine Touren in der Jungfrau-Region, insbesondere beliebte Hochtouren, kombinierte Wanddurchsteigungen, äusserst anspruchsvolle Kletterrouten, aber auch einfache Klettersteige sowie Gletschertrekkingrouten quer durch das ganze Gebiet. Zwar spielen hier Eiger, Mönch, Jungfrau und Finsteraarhorn die Hauptrolle – so sind alle seit der letzten Auflage 1977 neu eröffneten Routen am Eiger und anderswo beschrieben –, aber auch die Gipfel östlich, westlich und südlich davon bieten lohnende alpine Touren in grossartiger Umgebung. Das ganze Gebiet gehört zum UNESCO-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch, deshalb ist auch ein Beitrag über die Entstehung und Bedeutung des Welterbes zu finden. Schliesslich befindet sich hier die grösste zusammenhängende vergletscherte Fläche der Alpen, der Grosse Aletschgletscher. Zusätzlich zu den Informationen über die Geologie sind nun auch Ausführungen über die Gletscher des Gebietes im Führer zu finden. Der Band « Alpine Touren Jungfrau-Region » ist die zehnte Auflage des vor über 100 Jahren erstmals erschienenen « Hochgebirgsführers durch die Berner Alpen ». Text und Illustrationen haben sich seither gewaltig verändert. Deshalb wurden Routen, auf denen sich kritische Punkte finden, speziell überarbeitet. Geblieben ist dagegen der Grundsatz, dass sämtliche Routen, deren Begehung bekannt ist, aufgeführt werden. Auch wurde die Zahl der Illustrationen stark erhöht.

Feedback