Kalender «Schweizer Traumberge». Hanspeter Reinhard

Gebirgsverlag, 8852 Altendorf. Fr. 36.–, für SAC-Mitglieder Fr. 32.–, zzgl. Porto 1 Gipfel im Traumlicht für Liebhaber von Naturpanoramen: Dreizehn Schweizer Berge, fotografiert in verschiedenen Tageszeiten und aus unterschiedlichen Perspektiven, hat Hanspeter Reinhard in seinem Kalender vereinigt. Alexandra Rozkosny Bütler Michael

Gletscher im Blickfeld des rechts

Reihe « Abhandlungen zum schweizerischen Recht ASR » 2006, Stämpfli Verlag AG, ISBN 3-7272-0465-6. Fr. 96.– Eine juristische « Abhandlung » von fast 600 Seiten Umfang – das klingt nach staubtrockener Paragrafenklauberei und unverständlicher Juristensprache. Weit gefehlt! Das Buch ist eine Fundgrube für alle Themen rund um Gletscher, und ein grosser Teil davon ist für Bergsteiger von höchstem Interesse. Den Anfang des vierteiligen Werks macht auf rund 65 Seiten ein perfektes Lehrbuch zu Gletscherkunde, Permafrost und Klima für interessierte Laien. Die drei juristischen Abschnitte umfassen die Rechtsverhältnisse auf Gletschern, den Schutz vor Gletschergefahren und den Schutz der Gletscher selbst. Man findert darin spannende Beispiele von Auseinandersetzungen um Gletscherbesitz und Nutzungs-rechte, Überlegungen zum Wert von Gletschern sowie eine kritische Würdigung des BLN-Inventars. Besonders für Tourenleiter und Bergführer von Interesse sind die Kapitel zu Verantwortung und Haftung bei Gletscherbegehungen. Nur in wenigen Alpintechnik-Lehrbü-chern ist eine derart sorgfältige und sachkundige Behandlung des Themas « Anseilen oder nicht Anseilen auf Gletschern ?» erschienen. Die Texte sind mit Sorgfalt, bergsportlicher Fachkompetenz und in einer einfachen, klaren Sprache verfasst. Jürg Meyer, Bereichsleiter Umwelt SAC Flück Markus

Feedback