Karten auch offlinebenutzbar

Das Geoportal des Bundes map.geo.admin.ch ist nun auch ohne Internetverbindung benutzbar. Kartenausschnitte von bis zu 10 × 10 km Grösse können im Browser gespeichert werden, ohne dass dafür eine eigene App benötigt wird. Damit werde man den individuellen Anforderungen der Nutzer besser gerecht und weite die Anwendungsmöglichkeiten aus, so Projektleiter David Oesch in einer Mitteilung.

Seit diesem Winter sind auch die Wildschutzgebiete und Wildruhezonen sowie die darin erlaubten Routen in das Portal eingebunden. Die Datensätze sind auf http://map.wildruhezonen.admin.ch abrufbar. Durch die Einbindung ins Bundesgeodatenportal können die Nutzer alle vorhandenen Werkzeuge (z. B. Höhenprofile) nutzen und gleichzeitig andere Datensätze (z. B. Hangneigung) einblenden. Dieselben Möglichkeiten stehen auf www.respektiere-deine-grenzen.ch zur Verfügung.

Feedback