Klettern gleich Klimmzüge?

Starke Arme, starker Rücken: Der Klimmzug solls richten. Doch ist der Klassiker immer noch Teil des Klettertrainings? Trainer Reto Hänggi gibt Auskunft.

Sind Klimmzüge im Klettertraining überhaupt noch aktuell?

Ziehen ist eine Grundbewegung beim Klettern. Klimmzüge trainieren die daran beteiligte Muskulatur, die Zugschlinge (Oberarm, Rücken) sehr gut und sind auch in unserem Training nach wie vor essenziell.

Wie viele Klimmzüge muss man schaffen, um eine 8a klettern zu können?

Die international erfolgreichsten Athleten der Nationalmannschaft erreichen bei den ABC-Klimm-zügen 17 bis 23 Wiederholungen. Das kann für eine 8a als Referenz angesehen werden. ABC ist übrigens eine Klimmzugserie mit Blockieren in unterschiedlichen Ellbogengelenkwinkeln.

Gibt es bessere Techniken, um auf diesem Niveau kompetitiv zu sein?

Klimmzugübungen in allen Variationen trainieren die Zugkraft – eine der Grundvoraussetzungen für ein hohes Leistungsniveau. Für alle weiteren relevanten Leistungsfaktoren gibt es natürlich viele weitere Trainingsformen.

Feedback