Klettertouren im Sarcatal Das rhythmische Erleben im Klettern

Anders als sehr technische Führer liest sich der Kletterführer fürs Sarcatal, nämlich wie ein anthroposophisches Buch. Es geht nicht nur um die Technik, sondern um rhythmische Bewegung. Heinz Grill entwickelt die Routen in ihrem Charakter weniger nach sportlichen, modernen Gesichtspunkten, sie folgen stilistisch vielmehr dem Bedürfnis nach Ästhetik und Harmonie in einem ganzheitlichen Erleben. Ein Führer, der einen anderen Zugang zum Sport vermittelt.

Feedback