LVS-Checkpoint CP2011

Der neue LVS-Checkpoint CP2011 von Girsberger Moun­tain Rescue Technology bietet mehr Sicherheit für die Tourengänger: Er detektiert, signalisiert und registriert die LVS im Sendemodus beim Vorbeigehen an den markierten Pisten beziehungsweise beim Verlassen derselben an den Freeride-Points oder an den beliebten Einstiegen in die Welt des Tiefschnees. Ziel ist auch eine Sensibilisierung für die Notwendigkeit einer funk­tions­tüchtigen und kompletten Rettungsausrüstung. Es muss sichergestellt werden, dass sich jedes LVS im Sendemodus befindet: Lawinen kommen überraschend, und kontrollierte Manipulationen am LVS sind in solch einer Situation nicht mehr möglich.

Feedback