LVS: Ein- und Zweiantennengeräte entsorgen!

Die Ein- und Zweiantennengeräte gehören ins Museum. Der SAC empfiehlt schon lange, nur noch LVS mit drei Antennen zu benützen. «Mit diesen Geräten ist man erwiesenermassen schneller beim Suchen», sagt Bruno Hasler, Bereichsleiter Ausbildung und Sicherheit. Zudem ist die Suche nach mehreren Verschütteten mit Dreiantennengeräten wesentlich einfacher. Da die Suche mit den alten Geräten über akustische Signale funktioniert, sei sie für ältere Personen besonders schwierig. «Ebenso wichtig ist die Tragart des LVS», sagt Bruno Hasler. Am Körper getragen, muss das Gerät immer von einer Bekleidungsschicht überdeckt sein. Man kann es auch in der gesicherten Hosentasche tragen, dabei muss der Reissverschluss geschlossen bleiben.

Feedback