Nachträge zum Gauligebiet

Über das Gauligebiet sind schon zu verschiedenen Malen Aufsätze im Jahrbuch des S.A.C. erschienen ( siehe Jahrgänge XXVIII, XXIX und XXXI ), und die nachfolgenden Tourenberichte sollen nur Ergänzungen zu Frühergesagtem sein. Mögen sie dazu beitragen, dieses liebliche Alpengebiet hinter den Wetterhörnern noch mehr bekannt zu machen. Hohe und schwierige Gipfel sind dort nicht zu bezwingen, sondern es bieten sich alles nur bescheidene Tagestouren, auf denen aber für verheißungsvollere Tage recht viel gelernt und in Erfahrung gebracht werden kann.

Hinweis: Dieser Artikel ist nur in einer Sprache verfügbar. In der Vergangenheit wurden die Jahresbücher nicht übersetzt.

Druck

Einfach mehr "Alpen" Dieser Artikel steht kostenlos SAC-Mitgliedern oder "Alpen"-Abonnenten zur Verfügung. 

Du hast noch kein Abonnement? Hier kannst du es als Nicht-SAC-Mitglied bestellen. Du erhältst 11 x im Jahr "Die Alpen" nach Hause gesandt und hast online unbeschränkten Zugang zu allen Artikel ab 1864!

Feedback