Nördlicher Tiefensattel saniert

Die direkte Verbindung ­zwischen der Albert-Hei­m-Hütte und der Trifthütte ist wieder offen: Mit Leitern und Eisentritten wurde der Übergang über den nördlichen ­Tiefensattel (3331 m) im letzten Herbst saniert. Damit ist die «Franzosenrunde» (Göschenen­–Voralp­hütte–Tierberglihütte–Trifthütte–­Albert-Heim-Hütte–Göscheneralp) wieder auf der klassischen Route begehbar.

Feedback