One Hundred Mountains of Japan

Japans berühmtestes Bergsteigerbuch ist jetzt in englischer Übersetzung erhältlich: One Hundred Mountains of Japan von Fukada Kyuya ist kürzlich bei University of Hawaii Press erschienen und enthält kurze Essays über 100 markante, vom Autor selbst ausgewählte Gipfel Japans. Es ist ein Buch für Bergsteiger, Wanderer, Japan-­Interes­sierte und Liebhaber guter Naturbeschreibungen auf der ganzen Welt. Die japanische Originalausgabe erschien 1964 unter dem Titel Nihon Hyakumeizan und gewann umgehend einen renommierten Literaturpreis. Seither wurde das Buch in verschiedenen Neuauflagen gedruckt und war Grundlage für eine TV-Serie sowie Anstoss für eine ganze Reihe von Büchern anderer Autoren. Im Laufe der Zeit ist Fukada Kyuyas Auswahl an Berggipfeln zu einem Standardwerk geworden. Inzwischen sind diese Berge auf jeder japanischen Bergsteigerkarte besonders hervorgehoben und in der japanischen Berg­steiger­tradi­tion, aus der das Buch entsprungen ist, fest verankert.

Feedback