Rätische Alpenpässe - Vias alpinas reticas

In zwölf Kapiteln vermittelt das Buch eine Übersicht über die Verkehrsgeschichte der historischen rätischen Alpenpässe. Dabei wird das gesamte Territorium des ehemaligen Churrätiens berücksichtigt, zu dem neben dem heutigen Kanton Graubünden das ganze Rheintal vom Bodensee her samt dem Vorarlberg und dem Walenseegebiet gehörten. Ferner das Glarnerland, das Urserental, das Veltlin, das obere Etschgebiet, Landeck bis zum Arlbergpass und das Paznauntal. Teilweise wird auch die Sprach- und Kulturgeschichte dieser Räume mitberücksichtigt. Jedem Kapitel werden ausgewählte Texte aus der Literatur, aus der mündlichen Tradition und aus Reiseberichten von bekannten Autoren beigefügt. Diese Textausschnitte erscheinen jeweils in der Originalsprache und werden durch einen Kommentar erläutert. Redaktion

Feedback