Refuge des Cosmiques

Das Refuge des Cosmiques ( 3613 m ) südlich der Aiguille du Midi im Mont-blanc-Massiv ist nicht mehr benutzbar. Gemäss einem Bericht in der « Tribune de Genève » lösten sich in der Nacht vom 21722. August 1998 zwischen 150 und 200 m3 Fels, in dem ein Teil der Hütte verankert war. Sie soll neu aufgebaut werden und bleibt voraussichtlich bis zum Winter 2000 geschlossen.

Das Refuge des Cosmiques ist ein wichtiger Stützpunkt auf dem Weg über den Mont Blanc du Tacul und den Mont Maudit zum höchsten Berg der Alpen sowie für die schwierigen Eis- und Kletterrouten am Tacul selbst. Die Hütte war 1991 vom Führerverein Chamonix mit 150 Plätzen nach einem Brand neu erstellt worden.

Daniel Anker, Bern

Feedback