Richtiger Entscheid – richtiger Weg?

Der Jahresbericht 2000 zeigt die umfangreiche Tätigkeit des SAC im abgelaufenen Jahr – als Ergänzung zur Jahresrechnung und als Dokumentation der Clubaktivitäten. Wird daraus aber auch ersichtlich, was für die Entwicklung des SAC von längerfristiger Bedeutung ist? Anhand unseres diesjährigen Jahresberichts kann sich jede und jeder entsprechende Fragen stellen: Wird die Überarbeitung des Logos mit einem CD-Manual eine nachhaltige Wirkung zeigen? Ich glaube ja! Ist die Lancierung der Mobilitätskampagne im SAC ein Meilenstein in der Geschichte des SAC? Ich glaube ja! Ist die Konzentration des Ausbildungsbereichs über alle Altersstufen unter der Verantwortung der Ausbildungskommission richtig? Ich bin überzeugt, wir sind auch hier auf dem guten Weg.

Der Beweis für den Erfolg solcher Entscheide lässt sich allerdings nie sofort erbringen. Zudem ist es wegen der enormen Vielfalt der SAC-Aktivitäten nicht immer einfach zu sagen, was im Einzelnen längerfristig zum Wohl des Gesamtverbandes beiträgt. Als Geschäftsführer habe ich im vergangenen Jahr stets versucht, Personen und Organen die Optik des Gesamtverbandes nahe zu bringen und sie dafür zu sensibilisieren. Dies wird mir auch im laufenden Jahr ein wichtiges Anliegen sein. Der SAC soll in all seinen Aktivitätsbereichen als starker Verband, als starker Partner, als starker Dienstleister auftreten.

Feedback