Russen haben ein anderes Risikoverständnis Risikobereitschaft und Risikowahrnehmung. Ein Blick auf die russische Alpinkultur.

Es waren einmal ein paar Grossväter, die Urlaub von Ehefrauen, Kindern und Enkelkindern nahmen und beschlossen, mit ihren Kameraden Bergsteigen zu gehen. Da sie immer noch ein bisschen Ehrgeiz und Mumm in den Knochen hatten, fiel ihre Wahl auf etwas Besonderes: Nicht die Watzmann- Ostwand sollte es sein, sondern der schwierigste Berg der Erde, der K2, und zwar über eine neue Route, so extrem anspruchsvoll, dass selbst die besten Bergsteiger der Welt noch nicht daran gedacht hatten, dort hochzusteigen …

Feedback