Schnell am Manaslu

Der deutsche Benedikt Böhm hat den Manaslu (8163 m) ohne künstlichen Sauerstoff und auf Ski bestiegen. Es sei die erste Speedbesteigung vom Basislager zum Gipfel mit anschliessender Skiabfahrt gewesen, wie es in einer Mitteilung heisst. Das Team mit Sebastian Haag und Constantin Pade sei Ende September bei guten Bedingungen im Basislager auf 5000 Metern gestartet. Während Böhm den Gipfel erreichte, mussten seine Partner 150 Meter unterhalb aufgeben. Benedikt Böhm habe fünfzehn Stunden für den Aufstieg benötigt. Für die Abfahrt habe er acht Stunden gebraucht, heisst es weiter.

Feedback