Schweizer Meisterschaften und Zürcher Unterländer Wettkampf

Meisterschaften und Zürcher Unterländer Wett kämpf

Die 4. Austragung der SM im Sportklettern findet dieses Jahr in Bülach bei Zürich statt. Ziel der Organisatoren ist jedoch, nicht nur einen Wettkampf für die Elite anzubieten, sondern es soll gleichzeitig auch wettkampfuner-fahrenen Kletterinnen und Kletterern Gelegenheit geboten werden, sich mit der Wettkampfatmosphäre vertraut zu machen.

Regionalwettkampf für jedes Niveau An diesem mit den Schweizer Meisterschaften gekoppelten Regionalwettkampf vom Samstag, 1. Juni, stehen Routen im Schwierigkeitsgrad zwischen 5b und 7b zur Verfügung. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin kann auf dem Niveau einsteigen, das dem eigenen Können entspricht. Der erfolgreiche Durchstieg der Route im gewählten Schwierigkeitsgrad berechtigt zum Start in der nächst-schwierigen Route. Dabei wird nicht onsight geklettert, sondern alle können sich gegenseitig beim Klettern zuschauen. Der Regionalwettkampf wird am Samstag mit einem eigenen Klassement abgeschlossen, wobei zahlreiche attraktive Preise winken, die z.T. auch unter allen klassierten Teilnehmer/innen ausgelost werden.

Qualifikation für die nicht gesetzten SM-Teilnehmerlinnen Wettkämpferinnen und Wettkämpfer, die sich für die SM anmelden und nicht gesetzt sind, haben sich beim Regionalwettkampf für den am Sonntag stattfindenden Halbfinal zu qualifizieren.

Weitere Programmpunkte, Information und Anmeldung Im Rahmenprogramm sind zwei « Dance Vertical»-Showeinlagen und ein Plausch-Paarwettkampf mit Pro-minentenbeteiligung geplant.

Gem. Mtlg.c 51 Sport- und Wettkampfklettem e a

Feedback