Seilbahn in Macugnaga

Die Seilbahn Macugnaga–Monte-Moro-Pass bleibt wegen Arbeiten bis 1.12.2002 geschlossen. Die Hütte Oberto-Maroli des CAI Macugnaga beim Moro-Pass ist mit Restaurant und Übernachtungsmöglichkeiten vom 28.6 bis 22.9.2002 geöffnet. Auskünfte unter Telefon 0039-0324-65119,. " " .65485,. " " .65544, Internet www.macugnaga-online.it a

Gem. Mtlg.

Rückruf: Saxo Aqua-E39 von PETZL

Bei Saxo Aqua-E39 besteht bei defekten Batterien die Gefahr, dass Gase ausströmen, die einen Kurzschluss auslösen und dadurch den Benützer verletzen könnten. Dies kann verhindert werden, indem ein Katalysator auf die Glühbirnen-halterung montiert wird. Für das Mon-tieren des Katalysators bestehen drei Möglichkeiten: Saxo-Aqua-Lampe ins Geschäft zurückbringen, für die Selbstmontage den Katalysator bei der PETZL-Vertretung bestellen oder die Lampe direkt an die PETZL-Vertretung einsenden: ROGER GUENAT SA, Face Nord, 1614 Granges ( Veveyse ), Tel. 021 947 46 66, E-Mail guenat.ch.sts(at)bluewin.ch

Achtung: Bei längerer Lagerung oder beim Transport müssen die Batterien gemäss Gebrauchsanweisung unbedingt entfernt werden! a

Gem. Mtlg.

Gefunden

– am Wochenende vom 6./7. April 2002 auf dem Urner Boden ein Paar Skistöcke. Sich melden bei Edmund Brugg-mann, Ziegelbrückstr, 45, 8867 Niederurnen, Tel. 055 610 25 74

– am 16.4.2002 auf der Cadlimo-Hütte ein Paar fast neue Spannfelle, Colltex, blau, passend auf « normale » Ski ( nicht Carvingski ). Sich melden bei Barbara Walther, Nesslerenweg 62, 3084 Wabern, Tel. 031 961 27 19 – am 21.4.2002 auf der Abfahrt von den Deiern Realp ein Paar Felle. Sich melden bei Karl Müller, Haltli 1, 6318 Walchwil, Tel. 041 758 18 39

Verloren

– am 17.3.2002 beim Aufstieg von der Rugghubelhütte ( Engelberg ) Richtung Wissigstock eine Halskette aus Silberfi-schen ( aus ca. 30 Stück bestehend ), aufgezogen auf Silberdraht. Grosser persönlicher Wert. Sich melden bei Sabine Gysin, Markircherstrasse 1, 4055 Basel, Tel. 061 321 45 86, Natel 079 504 58 53, E-Mail gysine(at)hotmail.com

– am 14.4.2002 zwischen Skidepot Monte Cevedale und Rifugio Casati im Ortles-Gebiet ein Camp-Pickel, sehr leicht und kurz, gelb mit blauer Schlaufe, gekennzeichnet mit « Mar ». Sich melden bei Elisabeth Marmet, Fröschenmösliweg 33, 3114 Wichtrach, Tel. 031 781 28 57, E-Mail elisabethmarmet(at)gmx.ch a

AGENDA

Die Agenda ist ein Forum für sportliche, kulturelle, wissenschaftliche und für das Clubleben bedeutsame Anlässe mit einem Bezug zur Gebirgswelt. Mitteilungen sind bis spätestens eine Woche nach Redaktionsschluss ( 7. des Erscheinungsvormonats ) an die Redaktion zu richten. Über die Publikation entscheidet die Redaktion.

AUSSTELLUNGEN

St. Gotthard-Völkerstrasse Museo Nazionale del San Gottardo, 6781 San Gottardo Mit « Art-Post»-Aquarellen,Ölmalereien und -Zeichnungen dokumentiert Friny Bertschi die Geschichte des Gotthardpasses; von den Säumern, Läufer- und Reiter-boten über die Kutschen- und Postautopost bis hin zum Autobahntunnel « St.. " " .Gott-hard-Völkerstrasse » ist eine Hommage an den berühmten und faszinierenden Berg zwischen Nord und Süd. Von Juni bis Oktober 2002, täglich von 9 bis 18 Uhr, im Museo Nazionale, 6781 San Gottardo, Tel. Info 091 869 15 33

VERANSTALTUNGEN

5. Mammut Climbing Happening Klettergarten Boni, Melchsee-Frutt, 6. Juli 2002 Das Mammut Climbing Happening bietet Gelegenheit zum Klettern und zum Plaudern mit internationalen Topkletterer und -kletterinnen und zum Testen der neuesten Seile, Gurten und Kletterschuhe. Der Anlass wird nur bei schönem Wetter durchgeführt. Tel. 062 1600 gibt ab Freitagabend 18 Uhr Auskunft über die Durchführung.

Feedback