silvretta Easy Go 555

- die Komfort-Touren- und Variantenbindung silvretta Easy Go 555 steht für Dreh-punkt- und Tour-Carve-Optimum, Carbon-Trittgestell, reibungsfreie Front- und Seitenauslösung, Fersenautomat, Verriegelung und Steighilfe.

Der Drehpunkt liegt ca. 25 mm hinter der Sohlenspitze, unmittelbar unter dem natürlichen Abrollpunkt des Fusses. Durch Beibehalten des bewährten Prinzips der silvretta-Fersen-auslösung konnte der Drehpunkt optimal hin zum Fussballen verlagert werden. Das Ergebnis: ein spürbar leichteres, Kraft sparendes sowie der Schritt-Ergonomie angepasstes Tourengehen. Und mit der zusätzlichen Bindungserhöhung von 7 mm wird die Tour-Carve-Höhe von 39 mm erreicht.

Die Easy Go 555 hat wieder den flexiblen, nun formschön umspritzten, silvretta-Sohlenhalterbügel vorne und den umfangreich weiterentwickelten, beweglichen silvretta-Sei-tenauslöse-Schlitten unter der Ferse; der Schlitten bleibt in der Bindung. Dank der Fersenauslösung werden die Fehlauslösungen gegenüber konventionellen Bindungskonzepten mehr als 20% reduziert. Mehr Sicherheit bietet auch die Fersenautomatik auf Grund ihrer automatischen Anpassung an die unterschiedlichen Absatzhöhen. Die Verriegelungs- und CicloAlpin, der Armbandcomputer für Outdoorsportler Die Komfort- Touren-und Variantenbindung silvretta Easy Go 555 Steighilfehebel sind ergonomisch optimiert und per Skistock zuverlässig, bequem und leicht zu bedienen. Zum Easy-Go-555-Zubehör gehören Hubfeder, Skistopper und Harscheisen.

Feedback