Skulpturen bei der Trient

Wie erstarrt von der Schönheit des Gletschers blickt eine Frau mit Hasenkopf auf das imposante Firnfeld des Trientgletschers. Die rätselhafte Skulptur steht seit Juni 2014 auf der Terrassenmauer der Cabane de Trient­hütte CAS. Dort oben, auf fast 3200 Metern, scheint sie Wanderer und Alpinisten auf ein wenig Besinnung einladen zu wollen.

Ihr Erschaffer heisst Nicola Zaric, und seine Skulpturen sind bis Mitte September in und um die Trienthütte zu bewundern.

www.cas-diablerets.ch/trient.htm und www.zaric.ch.

Feedback