Slackline: Hände weg von Kletterkarabiner

Kletterkarabiner sind für die Befestigung einer Slackline ungeeignet. Zu diesem Schluss kommt ein Bericht der Safety Commission der Internationalen Union der Alpinismus­vereine (UIAA) vom November 2015. Der Bruch eines Karabiners war 2013 Ursache eines Slacklineunfalls. Der Schnapper des Karabiners öffnete sich unter den Vibrationen und der Spannung der Schlinge. Die stark verminderte Widerstandskraft habe dann zum Bruch des Karabiners geführt. Der Verband Swiss Slackline rät, die Karabiner mit Schäkel von ein bis zwei Tonnen Arbeitslast zu ersetzen. Mehr Tipps unter www.swiss-slackline.ch

Feedback