Stellungnahme der Chefredaktion

Der Cartoon von Sojer in der Ausgabe Mai 2019 hat für viel Ärger gesorgt. Diesen Ärger kann ich gut nachvollziehen, und ich nehme die Verantwortung für die Publikation des Cartoons ganz auf mich. Der Cartoonist hat von uns die Rolle des «Hofnarren» erhalten und soll sich über alle Phänomene des Bergsports witzige, zuweilen auch stichelnde humoristische Cartoons einfallen lassen. Sojer kennt den Bergsport mit seinen vielen Facetten seit über 30 Jahren. In seiner Rolle soll und darf er sich auch über einzelne Situationen, Klischees usw. lustig machen. Jedoch ist es nicht in unserer Absicht, dabei einzelne Bevölkerungsgruppen oder gar Frauen generell abzuwerten. Dies ist aber leider mit dem Cartoon passiert, wofür ich mich entschuldige. Ich setze mich seit Jahren mit unserer Wahl der Artikel und Bilder dafür ein, dass die Frauen ganz einfach selbstverständlicher Teil des SAC sind. Dass man sich dabei auch einmal über eine Frau oder Frauen in einer bestimmten Situation lustig macht, gehört für mich auch dazu. Aber dass eine ganze Frauengruppe mit einem uralten Machoklischee auf die Schippe genommen wird, passt da natürlich gar nicht hinein.

Feedback