Swiss Wilderness

Viel zu lesen gibt es nicht im grossformatigen Bildband des Fotografen Max Schmid, dafür umso mehr zu sehen. Es sind Fotos aus allen Landesteilen: «Ein kleines Land von bemerkenswerter Diversität, vor allem was seine topografische Gestalt betrifft», heisst es im Vorwort. Die erstaunliche Vielfalt umfasse «unerwarteterweise» sogar wüstenähnliche Gebiete, Tundren und Urwälder. In der Tat ist es gelungen, eine erstaunliche Vielfalt an Landschaften zusammenzutragen. Er sei ohne grosse Vorbereitung meist spontan losgezogen, so der Autor. Dank den überschaubaren Distanzen seien sowohl der Jura als auch die Alpen ohne grosse Reisen leicht erreichbar. Wie recht er hat.

Feedback