Tra confine e cielo

Ein Trekking in 12 Etappen, zwischen Himmel und Erde, begleitet von einer Reihe von Veranstaltungen, die sich über das ganze Gebiet verbreiten – das ist das Angebot des Kantons Tessin zwischen dem 5. Juli und dem 8. September 2002 zum internationalen Jahr der Berge.

Was dieses Trekking auszeichnet, sind die zwei unterschiedlich schwierigen Routen: die eine ist für Alpinisten ausgelegt, die andere ist offen für alle. Für beide Parcours sind 46 Wandertage veranschlagt. Einschreibemöglichkeiten sind noch vorhanden. Während des ganzen Parcours gibt es immer wieder Be-gegnungsmöglichkeiten mit Persönlichkeiten aus Kultur und Wissenschaft und mit Historikern. Besonders erwähnenswert ist der offizielle Tag am 1O. August 2002 auf dem Gotthard, zu dem u.a. auch die Staats- bzw. Regierungsräte der Kantone Uri, Graubünden und Tessin eingeladen sind. Die « Cantori delle Cime » werden den Anlass musikalisch umrahmen. Einen Besuch wert sind das Gotthardhospiz und das Museo Nazionale del San Gottardo. Und nicht zu vergessen die « maccheronata », die im Lauf des Nachmittags serviert wird. Detaillierte Informationen finden sich unter www.ti.ch/montagne a

Gem. Mtlg. ( ü )

Feedback