Trailrunning Schweiz 30 unglaubliche Läufe

Der Turnschuh erobert die Alpen. Wichtige Akteure mittendrin: Dan und Janine Patitucci mit ihrem neuen Buch. Zusammen mit den Autoren Doug Mayer und Kim Strom haben sie über ein Jahr Trailruns quer durch die Alpen minutiös geplant und rekognosziert. Nur die 30 besten schafften es ins Buch. Auf ihnen fanden die Trailrunner, wonach sie suchten: «Blumenbedeckte Hochweiden, uralte Hirtenhütten, der Klang von fernen Kuhglocken, Tassen mit Milchkaffee in heimeligen Berghütten - in ständiger Umgebung schroffer Gipfel.» Trailrunning Schweiz erschliesst die Alpen nicht nur auf Wanderwegen. Das Team scheute sich nicht, exponierte Grate, Klettersteige oder gar Gletscherquerungen einzubauen, um das beste Erlebnis zu kreieren. Da schwingt auch das Wirken Ueli Stecks mit, der ein enger Freund von Dan und Janine Patitucci war. Steck überredete Dan einmal, mit ihm zusammen den Eiger über die Westflanke in Laufschuhen zu besteigen. Spätestens dann erkannte Dan das grosse Potenzial, das in den Alpen schlummert, wenn man sich mit Laufschuhen auch abseits der ausgetretenen Pfade bewegt. Auf einer Skala von 1 bis 5 erfahren Aspiranten, was sie erwartet: vom einfachen «Valley Trail» (1) bis hin zu «Ibex only» (5) - nur für Steinböcke.

Autor

Doug Mayer, Kim Strom und Janine und Dan Patitucci

Quelle

HELVETIQ, 2018, ISBN 978-2-940481-43-9, Fr. 35.-