Training for the New Alpinism A Manual for the Climber as Athlete

Noch nicht auf Deutsch übersetzt, geniesst das neue Buch des Profiberg­steigers Steve House und des Skicoachs Scott Johnston bereits Kultstatus. Mit ihrem Manual for the Climber as Athlete wollen House und sein persönlicher Trainer Johnston nichts weniger als einen Paradigmenwechsel anstossen: Für sie ist ein Bergsteiger in erster Linie ein Athlet, der ebenso wie ein Eishockeyspieler oder ein Sprinter für Höchstleistungen auf ein fein abgestimmtes Trainings- und Ernährungsprogramm angewiesen ist. «Viele Kletterer trainieren nur, indem sie klettern», so die Analyse der beiden Amerikaner, die mit dem Buch Möglichkeiten für ein vielfältigeres und effizienteres Training aufzeigen wollen. Im Fokus steht ein auf die Bedürfnisse des Alpinisten abgestimmtes Kraft- und Ausdauertraining, daneben nehmen Ernährung, mentale Fitness und Selbst­assessment viel Raum ein. Essays von berühmten Bergsteigern wie Ueli Steck, Peter Habeler oder Voytek Kurtyka runden das Buch ab.

Feedback