Trainingssender TT 457 – ein Muss in der LVS-Ausbildung

Dank des neuen Trainingssenders TT 457 reicht eine Demonstrations-fläche von 5 ϫ5 m aus, um in der LVS-Ausbildung alle denkbaren Such- szenarien durchgehen zu können.

Der Trainingssender TT 457, der so gross wie eine Streichholz-schachtel ist, lediglich 75 g wiegt und mit einer Batterie normal über 500 Stunden arbeitet, hat sehr viele Ein-stellmöglichkeiten. Über zwei im Batteriefach untergebrachte Drehschalter lassen sich Sendeleistung und -signaltak-tung mehrstufig einstellen. So kann das Sendesignal einem bestimmten LVS-Typ wie Mammut Barryvox oder Tracker DTS entsprechen, in der Reichweite aber um den Faktor 10 reduziert sein. Das heisst, dass die Feldstärke im Abstand von 3 m so stark ist wie bei einem normalen LVS bei 30 m. Da ausserdem die Sende-signale aller auf dem Markt erhältlichen LVS nachgebildet werden können, lässt sich auch das Vorgehen bei Mehrfachverschüttungen anschaulich demonstrieren. Somit kann die Ausbildung in Bezug auf den Platzbedarf in einen Theoriesaal verlegt werden.

Bezugsquellennachweis: Girsberger Elektronik AG, Mettlenstr. 33b, 8193 Eglisau, Tel. 01 867 00 49, Fax 01 867 31 12, E-Mail info(at)girsberger-elektronik.ch, www.girsberger-elektronik.ch PR-Text

Feedback