Trifthütte durch Lawine beschädigt

Ende Januar wurde die Trifthütte SAC im Berner Oberland von einer Lawine getroffen. Der Massivbau aus dem Jahr 1947 und der Anbau von 2007 seien stark beschädigt, die alte Hütte aus dem Jahr 1906 sei komplett zerstört, teilt die Sektion Bern mit. Zurzeit wird abgeklärt, welche Massnahmen notwendig sind, um die Hütte wieder in Betrieb nehmen zu können, und was es kostet. Die Hütte bleibt sicher bis Mitte Juni geschlossen. Für die Wintersaison vom 20. März bis 18. April öffnet deshalb ausnahmsweise die Windegghütte SAC. Bereits haben die Hüttenwarte Hilfsangebote erhalten. Spenden nehmen sie und die Sektion gerne entgegen. Infos unter www.sac-bern.ch.

Feedback