Über Pisten zu Pulver und Panorama Skitouren in den südlichen Dolomiten

Eine Skidurchquerung der Dolomiten muss längst keine Expedition mehr sein. So einzigartig das Naturdenkmal, so weitverzweigt ist die Infrastruktur. Das ist nicht immer schön, aber oft praktisch. Mit Liften und Seilbahnen lässt sich leicht von Gebirgsgruppe zu Gebirgsgruppe wechseln, wo zahlreiche Skigipfel und kaum berührte Natur warten. Das Auto kann zu Hause bleiben.


Druck

Einfach mehr "Alpen" Dieser Artikel steht kostenlos SAC-Mitgliedern oder "Alpen"-Abonnenten zur Verfügung. 

Du hast noch kein Abonnement? Hier kannst du es als Nicht-SAC-Mitglied bestellen. Du erhältst 11 x im Jahr "Die Alpen" nach Hause gesandt und hast online unbeschränkten Zugang zu allen Artikel ab 1864!

Feedback