Überall schöne Worte

Zum Leserbrief Reine Augenwischerei, «Die Alpen» 01/2019

Der Leserbriefschreiber Peter Rapp trifft ins Schwarze. Auch mich macht die penetrante Propaganda für Flugreisen in weit entfernte Länder nachdenklich. Und in Berichten liest man dann manchmal noch, wie oft gewisse Leute schon dort waren. Das passt so gar nicht zur fein säuberlichen Darstellung der Umweltbelastung bei den Tourentipps und eben auch nicht zum Thema Plastikhülle. Aber solches reiht sich bestens ein in Vorkommnisse ähnlicher Art: die Klimakonferenz in Kattowitz mit dem peinlichen Ablasshandel, die Schülerdemos, bei denen für das Klima nicht die Freizeit geopfert, sondern die Schule geschwänzt wurde, oder die skandalöse Ablehnung der längst fälligen Flugverkehrsbesteuerung durch den Nationalrat. Überall schöne Worte, aber mit Einschränkungen beginnen, die wehtun, sollen meist die andern.