Umweltbaustellen

Nicht nur davon reden, aktiv etwas für unsere Umwelt tun, Jugendliche und Junggebliebene aus anderen Sektionen kennenlernen - das alles verbinden wir mit dem Begriff Umweltbaustellen.

Zuerst wird das 6 m hohe Grundgerüst aufgestellt, dann werden die untersten Reihen der Pyramide-Plat-ten aufgeschraubt.

Bist Du interessiert oder möchtest Du mehr Informationen? Dann melde Dich so schnell wie möglich telefonisch ( 031/350 16 16 ) oder schriftlich auf der Geschäftsstelle SAC.

Rätsel

Höhenmesser zu gewinnen Die Aufgabe ist dieses Mal etwas komplizierter, dafür verlosen wir unter den richtigen Einsendungen einen Höhenmesser der Marke Avocet, Vertech Alpin. Er bietet Dir einen integrierten Höhenmesser, Barometer, Höhenmeteraufsummierung, Stopp-uhrfunktion und eine Temperaturan-zeige.1 Die Rätselfrage Auf welche Zahl kommst Du, wenn Du die Höhen der 9 Viertausender ( in dieser Berechnung sind somit Gross Fiescherhorn und das Hinter Fiescherhorn einzeln aufsummiert ) der Berneralpen aufaddierst.

A ) ca. 43 346 Meter Bca. 36963 Meter Cca. 33 784 Meter Schreibe die richtige Zahl auf eine Postkarte und sende diese an: Geschäftsstelle SAC, Jugendrätsel, Postfach, 3000 Bern 6.

Hüttenwochen Nr. der betr. Wochen 11 m Fachhandel kann der betreffende Höhenmesser zum Preis von 245 Franken bezogen werden.

Die Montage der in grösserer Höhe anzubringenden Platten braucht entsprechende Vorbereitungen, bzw. Mittel.

Der fertige Turm bietet 36 m2 kletterbare Fläche. Es besteht die Möglichkeit, einen Überhang von maximal 1 Meter zu konstruie- Angabe von Name, Adresse, Wohnort, Alter und T-Shirt-Grösse nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 5. Juli 1996. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Kategorie Jugend von 10 bis 22 Jahren. Aus den eingesandten richtigen Lösungen werden 3 Teilnehmer/innen ausgelost, die ein T-Shirt der SAC-Jugend oder einen Avocet-Höhenmesser gewinnen. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt.

Feedback