Unser neuer Verlagsleiter: Hans Martin Ott

Mit der neuen runden Jahreszahl hat auch im SAC-Verlag eine neue Ära begonnen: Als Nachfolger von Arthur Zingg hat Hans Martin Ott die Leitung des Verlags übernommen, zu dem gegenwärtig die Produktion und der Vertrieb von rund 100 Club-, Wander-, Ski-und Kletterführern sowie Lehrschriften zu zählen sind. Das Verlagsbüro befindet sich bei der Geschäftsstelle in Bern.

Der Name Ott hat in der Verlagsbranche einen guten Ruf: Die Bücher aus dem Thuner Verlag sind vielfach praktische Werke für Beruf und Freizeit. Als sich Hans M. Ott Anfang 1999 nach einer neuen Herausforderung umsah, suchte zur gleichen Zeit der SAC einen Nachfolger für den langjährigen Verlagsleiter Arthur Zingg. Zufall oder Schicksal? Wir sind jedenfalls überzeugt, mit Hans Martin einen kompetenten Verlagsleiter gefunden zu haben.

Hans Martin Ott ist ein echter Thuner, der den «Fulehung»1 seit langem kennt und der - wie er schmunzelnd erzählt - vor einigen Jahren beinahe verhaftet wurde, weil er in Badehosen der Aare entlang durch die Stadt schlenderte. Nach dem obligatorischen Schulbesuch absolvierte er eine KV-Lehre und bildete sich anschliessend als Buchhändler und Werbeassistent weiter. Diese Kenntnisse konnte er als Geschäftsführer der Ott Verlag + Druck AG direkt einsetzen.

Während Turi Zingg das Büro noch in seinem Heim in Worben eingerichtet hatte, befindet sich der Arbeitsplatz von Hans M. Ott bei der Geschäftsstelle in Bern. Sein Büro liegt direkt neben den Redaktionsräumlichkeiten der ALPEN, was bestimmt Synergien auslösen wird. Noch im alten Jahr hat Hans Martin Ott an einer Sitzung der Verlagskommission teilgenommen, um die Weichenstellung im fachlichen Bereich kennen zu lernen.

 

Feedback