Valsecchi, Angelo: Greina, la nostra tundra

-ibri, media

Valsecchi, Angelo: Greina, la nostra tundra

Edizione CAS-sezione Ticino, Lugano 1997. Fr. 15.

Die Greina ist ein zwar wenig bekanntes, aber ausserordentlich schönes alpines Gebiet, das eine grosse Zahl natürlicher Besonderheiten in sich vereinigt. Das Ziel dieses Buches ist, « Freude an der Entdeckung der unbekannten Schätze unserer Heimat zu wecken, es will dazu auffordern, in dieser Gegend Exkursionen zu unternehmen, nicht nur mit den Beinen, sondern ebenso mit der Phantasie, um so das aufregende Erlebnis einer Lektion im Freien zu erfahren » ( S.9 ). Ausser der Freude, sich mitten in der Natur zu bewegen, wird der Wanderer auch die ganz besondere Eigenart dieser Gegend erleben, in die Berge zu gehen wird damit grössere Bedeutung erlangen.

Der Autor beschreibt dieses herrliche Gebiet im Nordosten des Tessins in leichtem und flüssigem Stil und fügt kenntnisreich Hinweise auf die Geschichte, Zitate, Anmerkungen zur Geologie, Botanik, Hydrographie und Fauna ein. Die Erläuterungen sind von zahlreichen Farbaufnahmen begleitet - berechtigte Huldigung an die Schönheit der Gegend - und von Zeichnungen des Autors, die dem Leser das Verständnis der Texte erleichtern. Am Schluss sind kurze Angaben über die Hütten des Gebiets und mögliche Routen angefügt. Jeder Wanderer, der in die Greina geht, sollte dieses Buch in der Tasche haben.

Bestellungen sind zu richten an: CAS-sezione Ticino, CP 2338, 6901 Lugano.

Adriano Censi, Lugano ( ü, it. )

.ivres / Médias

Feedback