Vorsicht vor Störquellen beim LVS-Update

Beim Update eines LVS kann es zu Störungen durch andere Geräte kommen. Ein Leser hat diese Erfahrung gemacht. Sein Barryvox S wurde bei einem Updateversuch zu Hause blockiert, sodass er die Hilfe eines Händlers benötigte. Um Störungen zu vermeiden, empfiehlt Louis Piguet von Mammut Smartphones, WiFi-Sender und andere LVS während der Aktualisierung ausser Reichweite zu halten. Er rät davon ab, den Vorgang zu weit weg von einem Servicecenter durchzuführen. Die Batterien sollten über 30% geladen sein. Bei einer Blockade müssen die Batterien entfernt und wieder eingesetzt werden. www.mammut.com/ch/de/service/barryvox/barryvox-upgrade/

Feedback