Willy Auf der Maur 1928–2005. SAC-Führerautor

SAC-Führerautor

Willy Auf der Maur

1928–2005

Am 2O. August 2005 nahm in der Pfarr- kirche Seewen/SZ eine grosse Trauer- gemeinde Abschied von Willy Auf der Maur-Pfyl. Mit ihm verliert der SAC- Verlag einen unermüdlichen Mitarbeiter. Sein Wissen über und seine Liebe zu seiner engeren Heimat, der Zentral schweiz, fl oss u.a. in den Clubführer « Zentralschweize- rische Voralpen » und den Skitourenfüh- rer « Alpine Skitouren Zentralschweiz- Tessin », für die er als Autor zeichnete. Seine breite Erfahrung als Alpinist kam ihm beim Übersetzen von mehr als einem Dutzend Club- und Alpinwanderführern, darunter die Werke von Giuseppe Brenna und Philippe Metzker, zugute. Mit die- sen Führern hat Willy Auf der Maur ein Werk geschaffen, das noch lange von sei- nem Engagement für die Berge und den SAC zeugen wird. a H a n s M. O t t, SAC-Verlagsleiter Gefunden – am 22.6.2005 bzw. aus Versehen mitgenommen in der Capanna Borgna das Sackmesser von Hans, SAC Uto. Sich melden bei Myrtha Schlup, schlupm(at)bluewin.ch – am 17.7.2005 im Bereich von 711.400/189.500, auf der Normalroute über den Claridenfi rn, ein multifunktio- nales Taschenmesser, Ganzmetall. Sich melden bei Hans Schaffner, Tel. 061 831 52 15, hans.schaffner(at)bluewin.ch – am 11.7.2005 auf der Cima di Bro glio, Val Lavizzara/TI, eine SD-Spei- cherkarte 32 MB für Digitalkamera Panasonic. Sich melden bei Manuel Haas, Löchliweg 55, 3048 Worblaufen, Tel. 031 332 17 62 manuel.haas(at)bluemail.ch – am 9.7.2005 im Klettergebiet Rüttel- horn, unterhalb der Nase, ein Seil. Sich melden bei Rüedu Pfeuti, Rüttistrasse 19, 3052 Zollikofen, Tel. 031 911 47 82 – am 11.7.2005 im Klettergebiet der Pianseccohütte, Sektor Torre II, am Ein- stieg der Route « Francesca », ein Paar TEVA-Sandalen, ca. Gr. 38. Sich melden bei Res Waldmann, Niederbleiken 114, 3674 Bleiken, Tel. 031 771 28 84, res.waldmann(at)freesurf.cham 22.7.2005 am Fuss des Festi- joches ein Skistock, Marke « Leki Maka- lu ». Sich melden bei Christoph Abegg, Nordstr. 172, 8037 Zürich, Tel. 044 362 58 40, abeggch(at)student.ethz.ch – am 16.7.2005 beim Bivouac de l' Aiguillette, in der Nähe der Cabane des Vignettes, zum Aouille Tseque, ein Kom- pass, Marke Silva, Made in Sweden. Sich melden bei Urs Renggli, Rebgasse 9, 4102 Binningen, Tel. 061 421 25 88, urs.renggli(at)alteno.ch – am 22.7.2005 im Gebiet Zinal ein Powerfl eece-Ganzkörper-Overall, Marke « Sprayway ». Sich melden bei Caroline Fink, Tel. 076 344 94 44, caroline.fi nk(at)gmx.ch – am 27.7.2005 auf dem Sertigpass ein rotes Schweizer Militärsackmesser mit eingraviertem Namen « Livia Am- bühl ». Sich melden bei Walter Marti, 8426 Lufi ngen, Tel. 044 813 58 82 – am 27.7.2005 auf dem Tiefenglet- scher auf 2700 m ein Paar schwarze Hand- schuhe. Sich melden bei Hubert Britsch- gi, 8733 Eschenbach, Tel. 055 282 57 41, hp.britschgi(at)freesurf.ch – am 5.8.2005 auf dem Grat zum Pizzo Prevat/Pizzo Centrale Fotoapparat mit Hülle. Sich melden bei Wolfgang und Antje Wohlers, Tel. 043 499 00 74, info(at)wohlers.ch

A G E N DA

Die Agenda ist ein Forum für sportliche, kulturelle, wissenschaftliche und für das Clubleben bedeutsame Anlässe mit einem Bezug zur Gebirgswelt. Mitteilungen sind bis spätestens eine Woche nach Redaktionsschluss ( 7. des Erscheinungsvormonats ) an die Redaktion zu richten. Über die Publikation entscheidet die Redaktion. VERANSTALTUNGEN « Farben unserer Erde » Eine Multivision von atemberaubend schönen Naturbildern aus allen fünf Konti- nenten des Natur- und Tierfotografen Urs Lüthi im Zusammenspiel mit der eigens dafür geschaffenen Musik des Komponis- ten David Plüss. Ein faszinierender Spa- ziergang durch eine Welt von tausend Far- ben und Klängen. Tourneestart am 18. Oktober 2005 im Kultur-Casino Bern, Tourneeplan unter www.nature-art.ch Up-hill-Walking Schattdorf–Haldi 7.–9. Oktober 2005 Die « Haldi – Uri Top Challenge » bietet eine Möglichkeit, seine Kondition zu prüfen bzw. zu verbessern: Auf der Bergstrecke von Schattdorf nach Haldi sind 600 Höhen- meter zurückzulegen. Runter gehts knie- schonend mit der Bahn. Alles Weitere im Internet unter www.haldi-uri.ch « Fernweh-Festival » Die besten Reise- und Abenteuer- Diavorträge 22./23. Oktober im X-TRA am Limmat- platz Zürich Von der Mongolei über Indien zu den Indi- anern und schliesslich um die ganze Welt am ersten Tag, von Südamerika über Kamtschatka auf den K2 am zweiten, dazu Workshops mit Kindern und zu Digitalfoto- grafi e, eine grosse Samstagnachtparty und ein grosses Spezialprogramm rund ums Reisen – das sind die wichtigsten Highlights dieses Fernweh-Festivals.

Weitere Informationen und Ticketreserva- tionen unter www.fernweh-festival.ch. Verbilligte Tickets für SAC-Mitglieder zur Kammerlander-K2-Show AUSSTELLUNGEN « Kraftort Berg – starke Momente » Swiss Holiday Park Morschach In dieser Ausstellung zeigt Heinz Leuzin- ger vom 3O. September bis 16. Oktober 2005 seine neuesten Bergbilder – über 60 Werke.

Weitere Infos: Heinz Leuzinger, Strehl- gasse, 8777 Diesbach, Tel. 055 644 19 61

Feedback