Work & Climb und Hüttenwochen Angebote für Jugendliche

Eine Woche oder auch länger in der Bergwelt leben und arbeiten und dafür eine Tour unternehmen oder ein Jahr lang in vielen SAC-Hütten gratis übernachten. So macht freiwilliges Arbeiten Spass, vor allem wenn man in einer Gruppe Gleichgesinnter an einem Strick zieht. Das ist auch diesen Sommer möglich.

Anpacken und Klettern

In einer Gruppe von sechs oder zwölf Jugendlichen packst du rund um die SAC-Hütte mit an: Es gibt Arbeiten wie Wege ausbessern, Wasserleitungen erneuern, Holz hacken, Fensterläden streichen oder Renovationsarbeiten in der Hütte. Das kann ganz schön anstrengend sein. Aber das Beste kommt zum Schluss! Nach drei Tagen Arbeit bleiben zwei ganze Tage für das Freizeitprogramm. Mit einem Bergführer geht es ab auf den Gletscher, eine Hochtour oder eine lange Kletterei. Vielleicht findet ihr auch einen Bergsee. Es ist doch cool, sich nach einem heissen Tag so abzukühlen. Die einwöchigen Lager finden in den Sommer- und Herbstferien statt.

Hüttenwochen

Auf den SAC-Hütten gibt es immer was zu tun: Kartoffeln schälen, Gäste bedienen, Abwaschen, Aufräumen, Betten machen, Holz holen, Tee kochen oder den Hüttenwart von anderen kleinen Arbeiten entlasten. Wenn die Sonne scheint und die Gäste kommen, platzt die Hütte aus allen Nähten, und es kann ganz schön hektisch werden. Wenn es regnet, ist es dafür ruhiger, dann kommen auch Spiel und Spass nicht zu kurz. Und die verregneten Gäste freuen sich über ein nettes Wort vom Hüttenteam.

Pack die Gelegenheit, die Bergwelt von einer anderen Seite kennenzulernen und einen Blick hinter die Kulissen einer SAC-Hütte zu werfen. Du kannst dir eine Hütte nach deinem Geschmack aussuchen und dich in der Zeit von Ende Juni bis Mitte Oktober für eine bis vier Wochen anmelden. Als Belohnung gibts einen Hüttenpass, mit dem du 2013 in den beteiligten SAC-Hütten gratis übernachten kannst.

{f:if(condition: label, then: label, else: header} Work & Climb 2012

24.06.–30.06.2012

H Läntahütte (2090 m), Valsertal/GR, www.laenta.ch

Die kleine und gemütliche Hütte steht am Nordfusse des Rheinwaldhorns, eingebettet in einer archaischen Bergwelt aus Stein, Wasser und Eis. Spektakuläre Berggipfel, Klettergarten, Boulderblöcke und eine Slackline sorgen für Abwechslung zur spannenden Arbeit.

WWegbau durch Moräne zum Gletscher

CGipfeltour Zervreilahorn, Klettern im Läntatal

01.07.–07.07.2012

HBrunnihütte (1860 m), Engelberg/OW, www.brunnihuette.ch

Die Hütte liegt auf der Sonnenseite oberhalb Engelbergs, gleich neben der Bergstation der Brunnibahn. Genau das Richtige für solche, die eine etwas sanftere Variante suchen. Die Lage ist herrlich auf diesem Balkon hoch über dem Tal. Und hinter der Hütte warten ein Bergseeli, Kletterrouten und Klettersteige.

WAufräumen nach Umbau, Hüttenweg, Einräumen Hütte und Buffet

CKlettersteig, Klettern beim Bettlerstock mit Bergführer

01.07.–07.07.2012

H Ringelspitz (2000 m), Tamins/GR, www.ringelspitz.ch

Die Ringelspitzhütte befindet sich am Südhang des Ringelspitzmassivs. Erreichbar von Tamins oder Vättis aus auf guten Wanderwegen. Eher klein, liegt die Hütte im Gebiet der Tektonikarena. Gletschermühlen, Schluchten, die Alpenflora, Wildtiere und ein grandioser Rundblick machen jede Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

WHüttenweg ausbessern, Routen bauen, Hüttenholz aufrüsten

CKlettern in Klettergärten, Bergtour (Schafgrat oder Panärahorn)

08.07.–14.07.2012

HCapanna del Forno (2574 m), Val Forno/GR, www.forno-huette.ch

Die Fornohütte liegt an der Grenze zum Oberengadin und Bergell. Der Weg führt von Maloja über den Gletscher Vadrec del Forno in die Hütte. In der Nähe gibt es den schönen Cavloc-See und eine fantastische Aussicht.

WWegarbeiten, neuer Holzschopf

CKlettern bei der Hütte, Fornogipfel, Eisausbildung

08.07.–14.07.2012

H Salbithütte (2110 m), Göschenertal/UR, www.salbit.ch

Die Hütte liegt am Südhang oberhalb von Göschenen. Weltberühmt sind die langen Klettereien am Salbitschijen und der Wandflucht des Gemsplanggen. Es gibt auch drei Klettergärten (4a bis 7a). Die nahe Hängebrücke und der Grubensee machen den Besuch zu einem wahren Bergerlebnis.

WWeg ausbessern, Klettergartenhaken ersetzen, Wasserrillen erneuern

CKlettergarten, Bergtour

15.07.–21.07.2012

H Bergseehütte (2370 m), Göschenertal/UR, www.bergsee.ch

Im Granitparadies! Die komfortable und gemütliche Hütte liegt auf einer Talschulter hoch über dem Göschenertal. Imposant thront der Bergseeschijen dahinter. Es lockt ein klarer See, dahinter eine riesige Auswahl von Klettermöglichkeiten in solidem Urner Granit.

WWeg zum Klettersteig markieren, Montage Sicherungsseile Hüttenübergang, Entsorgung alter Seile, Jalousien abschleifen und malen

CKlettergarten Bergseeschijen, Bergseebaden, Klettersteig

15.07.–21.07.2012

H Medelserhütte (2524 m), Val Plattas/GR, www.medelserhuette.ch

Die Hütte thront einem Adlerhorst gleich in der Fuorcla da Lavaz, zuhinterst im Val Plattas. Steil ragen die Felsen neben der Hütte auf, lassen aber nach Osten und Westen den Blick frei. Die Hütte ist idealer Ausgangspunkt für mehrere Hoch- und Bergtouren sowie den Übergang in die einzigartige Greina-Hochebene.

WWegarbeiten, Weg markieren

CHochtour Piz Medel, Piz Uffiern, Bergtour Piz Caschleglia

15.07.–21.07.2012

H Rotondo (2569 m), Gotthard/UR, www.jo-sac.ch/rotondo/rotondo.html

Die Rotondohütte liegt in einem Seitental am Gotthardpass, inmitten von Alpweiden und umkränzt von im Sommer einsamen Gipfeln des Gotthardmassivs: Fels, wohin man blickt.

WWegarbeiten, Ausbau Klettergärten, Mitarbeit Hüttenumbau

CKlettern in Klettergärten, Hochtouren

05.08.–11.08.2012

H Blüemlisalphütte (2840 m), Kiental/BE, www.bluemlisalphuette.com

Die Blüemlisalphütte liegt im UNESCO-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn. Von der Hütte auf dem Hohtürlipass zwischen Kander- und Kiental aus hast du einen grandiosen Ausblick auf die gleissenden Firne der Blüemlisalpgruppe.

WWegarbeiten, Umgebungsarbeiten Terrasse, Wasser-fassung, Wasserleitung, Unterhalt Hütte

CKlettergarten Hohtürli, Gletscherwanderung, Wilde Frau

19.08.–25.08.2012

H Kröntenhütte (1903 m), Erstfeldertal/UR, www.kroentenhuette.ch

Die gemütliche Hütte steht in wilder alpiner Umgebung am Fusse des Krönten mitten in einem einzigartigen Hochmoor. Herrliche Aussicht, Klettergärten, selbst gebackenes Brot … um nur einiges zu nennen, worauf du dich freuen kannst!

WWegarbeiten, Arbeiten für den Umbau

CKlettergärten, Bergtour

30.09.–06.10.2012

H Capanna Cadlimo (2570 m), Leventina/TI, www.cadlimo.ch

Die Cadlimo-Hütte liegt aussichtsreich auf der Südseite des Alpenhauptkammes, hoch über der Leventina und dem Val Piora, umgeben von einer beeindruckenden Gebirgswelt.

WAlte Wasserleitung demontieren und aufräumen, Weg erstellen und markieren

CKlettergarten, einfache Tour

HHütte

WWork

CClimb

Teilnehmen können alle Jugendlichen von 15 und 21 Jahren, ob SAC-Mitglied oder nicht. Unter www.sac-cas.ch > Hütten > Hüttenwochen oder Work & Climb finden sich die Hüttenlisten und die Anmeldeformulare.

Infos gibt auch Claudia Bähler, Tel. 031 370 18 65 oder E-mail: claudia.baehler(at)sac-cas.ch

Feedback