Wozu ein Himmel sonst? Erinnerungen an meine Zeit im Himalaya

Der Name Dyhrenfurth (1918-2017) ist untrennbar mit dem Himalaya verbunden. 1952, ein Jahr vor der Erstbesteigung des Mount Everest, besucht er den höchsten Berg dieser Erde ein erstes Mal - eine Erfahrung, die sein Leben verändert. Er hängt seine akademische Karriere an den Nagel und treibt den Plan weiterer Himalaya-Expeditionen voran. 1963 erfüllt sich sein Traum einer ersten amerikanischen Everest-Expedition, deren Erfolg zum Höhepunkt seines Lebens wird. Das Buch enthält unveröffentlichte Texte aus dem Nachlass des grossen Bergsteigers und Filmemachers. Mit einem Vorwort des bekannten amerikanischen Bergsteigers und Everest-Spezialisten Ed Webster.

Autor

Norman G. Dyhrenfurth

Quelle

Tyrolia, Mai 2018, ISBN 978-3-7022-3689-2, Fr. 23.10