Zu Fuss. Die verschwundene Seilbahn. In 52 Wanderungen durchs Jahr

Echtzeit Verlag, Basel 2010, ISBN 978-3905800-39-5. Fr. 25.–

Er wandert schon lange, dieser Thomas Widmer, und die Nation liest mit. Jeweils am Donnerstag erscheint seine Wanderkolumne im Tages-Anzeiger und im Berner Bund. Was liegt also näher, als die Kolumnen zwischen zwei Buchdeckel zu pressen und sie zu rezyklieren. Anders aber als viele andere, die Wanderbücher schreiben, beschreibt Widmer nicht nur, wo es hinauf geht und wieder hinab. Das tut er zwar auch, aber er bietet mehr. Es ist das subjektive, das persönliche Erlebnis, das er zum Allgemeingut macht. Etwa wenn er Frau S. aus Waldshut – die unbedingt mit ihm wandern will – rät, sie solle auf die Älggialp, wo der Mittelpunkt der Schweiz liege. So nebenbei ist dann zu erfahren, dass die Béliers aus dem Jura den dortigen Triangulationspunkt geklaut haben.

Feedback