Zum Hinschied von Dr. Carlo Sganzini

Nach Redaktionsschluss haben wir die traurige Nachricht erhalten, dass Dr. Carlo Sganzini am 13.11.2001 in seinem 79. Altersjahr verstorben ist. Dr. Carlo Sganzini war Zentralpräsident im ersten Tessiner Zentralkomitee ( CC ) von 1979 bis 1981. Im selben Jahr wurde er Präsident der UIAA, zu deren Ehrenmitglied er 1992 nach seinem Rücktritt gewählt worden ist. Mit seiner grosszügigen Denkart und seiner zupackenden, zugleich immer aber sehr verständnisvoll menschlichen Führung ist es ihm gelungen, im SAC viel zu bewegen und anschliessend die Entwicklung der UIAA massgeblich zu prägen. a

Feedback