Unten findest du die häufigsten Fragen rund um die Zeitschrift "Die Alpen".

Ist deine Frage nicht dabei? Dann freuen wir uns, wenn du uns kontaktierst.

Ich habe ein super Bild gemacht und möchte es in "Die Alpen" publizieren.

Maile uns dein Foto (mind. 1 MB!) an leserfoto(at)sac-cas.ch. Benötigte Zusatzinfos: Name des/der Fotografen/-in, Aufnahmedatum und Bildlegende. Die Redaktion wählt monatlich das beste Bild, die Publikation erfolgt ohne Honorarzahlung. Es wird keine Korrespondenz geführt. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Profifotografen.

Ich will zu einem Artikel der Zeitschrift meine Meinung äussern.

Du kannst im Internet direkt beim Artikel einen Kommentar verfassen. Möchtest du uns einen Leserbrief schreiben, dann erreicht uns deine Meinung am schnellsten via alpen(at)sac-cas.ch.

Wichtig: Die Leserbriefe geben ausschliesslich die Auffassung des Autors wieder. Die Redaktion behält sich die Ablehnung, Annahme und die Kürzung der Briefe vor.

Ich biete eine Veranstaltung im Zusammenhang mit Bergen an.

Willst du deinen Anlass in der Agenda der Zeitschrift publizieren, muss der Hinweis spätestens zwei Monate vor dem Veranstaltungstag auf der Redaktion eintreffen, am besten via Mail. Über die definitive Annahme in die Agenda entscheidet die Redaktion.

Unsere Hütte wird umgebaut, wo kann ich das melden?

In Kürzestform weisen wir gerne auf Sperrdaten aufgrund von Feiern und Behinderungen wegen Hüttenumbauten hin. Voraussetzung ist, dass die Hinweise mindestens zwei Monate vor dem Ereignis bei der Redaktion eintreffen.

Ich habe aufgeräumt und alte "Alpen"-Ausgaben zu verschenken/zuverkaufen. Wer interessiert sich dafür?

Sowohl die Geschäftsstelle des SAC als auch das Alpine Museum in Bern verfügen über einen vollständigen Satz aller Ausgaben. Es ist aber gut möglich, dass sich Private für ältere "Alpen"-Ausgaben interessieren. 
Zum Ausschreiben gibt es zwei Möglichkeiten: Im Privatmarkt von "Die Alpen" können zu günstigen Bedingungen Inserate geschaltet werden. Diese müssen über das Bestellformular, das alle zwei Monate der Zeitschrift  beiliegt, direkt an die Inseratefirma Kömedia nach St. Gallen eingereicht werden.

Ich habe eine tolle Tour gemacht und will darüber in "Die Alpen" berichten.

Artikel mit Bildern zu Bergthemen nehmen wir gerne entgegen unter alpen(at)sac-cas.ch, doch lehnen wir jede Haftung ab. Die Redaktion entscheidet über die Annahme, den Zeitpunkt sowie die Art der Veröffentlichung.

Wir haben unsere Website vollkommen neu gestaltet und mussten die Alpen-App abstellen.

Wir haben unsere Website vollkommen neu gestaltet. Aus Kostengründen mussten wir die Alpen-App abstellen. Sie wird nicht mehr in dieser Form weiterentwickelt.

Du kannst jedoch die Artikel online auf der Webseite lesen: https://www.sac-cas.ch/de/die-alpen/ sowie die ganze Ausgabe als PDF herunterladen. Zurzeit sind nur die letzten drei Ausgaben zu lesen, die Daten der älteren Ausgaben (bis 1864) werden bis Ende Februar 2019 transferiert.

Im Frühling 2019 werden wir bei den Lesenden nachfragen, auf welche Art sie die Zeitschrift am liebsten lesen und was sie besonders in der Zeitschrift vermissen oder nicht lesen wollen. Feedbacks unter alpen(at)sac-cas.ch sind aber immer willkommen.

Ist deine Frage nicht beantwortet?

Redaktion "Die Alpen"
Monbijoustrasse 61
3000 Bern 14
Tel: +41 (0)31 370 18 85
alpen(at)sac-cas.ch

Bei Fragen zu Abos, Adressänderungen:

Schweizer Alpen-Club SAC
Monbijoustrasse 61
Postfach
3000 Bern 14
Tel: +41 31 370 18 18
Fax: +41 31 370 18 00
E-Mail: info(at)sac-cas.ch