Silvester: Wir verhelfen dir zu deinem Glück In diesen SAC-Hütten kannst du deine Feiertage geniessen

Viele Hüttenteams freuen sich darauf, Skitouren- und Schneeschuhfans über die Festtage glücklich zu machen. Viele bieten sogar ein exquisites Spezialmenü an. Und das wichtigste für Schneesportler: In den Bergen ist (meistens) noch Verlass auf den Winter.

Laute Silvesterpartys? Horror. Auferlegter Dresscode? Bitte nicht. Aus Gruppenzwang bis Mitternacht wach bleiben müssen? Anstrengend. Sieht für dich eine spassige Silvesterfeier auch anders aus? Dann ergeht es dir wie uns. Wir verbringen die Neujahrsfeier nämlich am liebsten dort, wo es ruhig(er) ist, wo wir uns in bequemer Outdoor-Kleidung ungeniert zuprosten können und wo wir uns mit gutem Gewissen um 22 Uhr schlafen legen können, wenn wir wollen. 

Gourmet-Menüs und funkelnder Sternenhimmel

Egal, ob die SAC-Hütte der Ausgangspunkt für deine Schneetouren oder dein eigentliches Ziel ist: Die Festtage in den Bergen fernab der Zivilisation zu verbringen, bietet immer wieder ein unvergessliches Ereignis. Von tiefergelegenen Hütten zu höhergelegenen, solche mit kurzem, solche mit langem Zustieg – für alle ist eine SAC-Hütte dabei. Und die Hüttenteams legen sich so richtig ins Zeug. Mehr noch als sonst. Sind die herkömmlichen 3-Gang-Menüs zu normalen Betriebszeiten schon ein kulinarischer Genuss, so schalten sie für die Festtage noch mindestens einen Gang höher und zaubern bis zu 4-5-Gang-Gourmet-Menüs. Und vergiss nicht, nach dem köstlichen Abendessen nochmals vor die Hütte zu treten. Der Anblick des fantastischen und funkelnden Sternenhimmels wird dich sehr sehr glücklich einschlafen lassen. 

Bei aller Vorfreude: Informiere dich aber bitte unbedingt vorher bei der entsprechenden Hütte über die geltenden Covid-19-Schutzbestimmungen. Und dann: Felle montieren oder Schneeschuhe anschnallen und Notfallausrüstung einpacken. Los gehts!

Eine Auswahl der SAC-Hütten, die über die Feiertage bewartet sind

Feedback