Gleich drei Mal SAC und SRF: Bei "SRF bi de Lüt -Hüttengeschichten" bekommt ihr einen Einblick in das Alltagsleben der Hüttenwartinnen. Bei "Hüttengeschichten spezial" macht sich Nik Hartmann auf, um zu sehen, wie es einigen von unseren Hüttenwarten aus früheren Sendungen geht. Und bei „Jobtausch“ tauschen Hüttenwartinnen ihre Arbeit mit Mitarbeitern aus einem 5-Sterne-Hotel in Thailand.

Never change a winning team: Bereits zum achten Mal haben der SAC und SRF zusammengearbeitet: Bei „SRF bi de Lüt – Hüttengeschichten“ bekommen wir diesmal einen Einblick in das Alltagsleben der Hüttenwartinnen und Hüttenwarte der Sewenhütte, der Capanna Motterascio und der Lauteraarhütte. Die Sewenhütte thront über dem Meiental im Kanton Uri. Die Gastgeber, Walti und Ursi Gehrig, führen die SAC-Hütte schon in der elften Sommersaison und sind ein eingespieltes Team. Das ist auch nötig; jede Minute besteht nämlich die Möglichkeit, dass Walti weg muss. Als Rettungsspezialist bei der Rega ist sein Know-how am Berg gefragt. Zum Glück kann das Paar auf seine drei erwachsenen Töchter zählen – für sie ist die Sewenhütte ihr zweites Zuhause.

Die Capanna Motterascio liegt im Kanton Tessin an der Greina-Ebene, einem Hochplateau von eindrücklicher Schönheit. Entsprechend gut gebucht ist die Hütte. Die 37-jährige Simone nimmt diese Herausforderung zusammen mit ihrem Team an. Die junge Hüttenwartin setzt alles auf eine Karte. Ihre Karriere in der Wissenschaft hat sie für den Hüttentraum an den Nagel gehängt.

Auf knapp 2400 Metern über Meer steht einsam und verlassen die Lauteraarhütte. Die kleine und urchige SAC-Hütte im Grimselgebiet ist nicht für jedermann. Der lange und beschwerliche Aufstieg selektioniert. Genau das hat der Hüttenwart Stefan Hablützel gesucht. Der Saisonbeginn gestaltet sich aber schwierig, die operierte Schulter muss geschont werden.

Die achte Staffel «SRF bi de Lüt – Hüttengeschichten» ist vom 19. Oktober bis zum 9. November 2018, freitags um 20:05 Uhr auf SRF 1 zu sehen.

"Hüttengeschichten Spezial" - Herbstwandern mit Nik Hartmann

Mitten in der Wandersaison macht sich Nik Hartmann in der Samstagabendsendung «SRF bi de Lüt – Hüttengeschichten Spezial» auf, um zu sehen, wie es einigen unseren Hüttenwartinnen und Hüttenwarten aus früheren Sendungen geht. Viele von ihnen haben sich mit diesem anspruchsvollen Job einen Traum erfüllt, wohl wissend, wie wenig Zeit ihnen zum Träumen bleibt. Bei seinen Besuchen erfährt Nik, dass es bei einigen einschneidende Veränderungen gegeben hat.
Schaut rein am Samstag, 13. Oktober 2018, 20:10 Uhr, SRF 1.

«Jobtausch» – Thailändisches Luxushotel trifft auf SAC-Hütte

In der Realitysoap «Jobtausch» von SRF treffen Welten aufeinander, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Die zwei Hüttenwartinnen Andrea aus der Silvrettahütte und Denise aus der Bovalhütte tauschen ihre Arbeit mit Mitarbeitern aus einem Luxushotel in Bangkok. Die zwei Frauen müssen den Fünf-Sterne-Service erbringen und die thailändischen Hotelprofis im Gegenzug auf über 2000 m ü.M. Feuerholz fürs Abendessen spalten. Kann das gut kommen? Schaut selber - am Freitag, 12. Oktober 2018, 21:00 Uhr, SRF 1