SAC-Tourenportal steht bald allen Mitgliedern zur Verfügung Ab 2021 ist das Abo im Mitgliederbeitrag enthalten

Die Abgeordnetenversammlung des SAC hat beschlossen, den Mitgliederbeitrag zwischen fünf und 14 Franken zu erhöhen – im Gegenzug erhalten alle SAC-Mitglieder uneingeschränkten Zugang zum SAC-Tourenportal. Ein Abonnement ist dann nicht mehr nötig.

Die Delegierten der SAC-Sektionen haben an der Abgeordnetenversammlung (AV) im August wegweisende Entscheide getroffen. Unter anderem wird der SAC-Mitgliederbeitrag erhöht. Für Einzelmitglieder um zehn Franken, der für Jugendmitglieder um fünf Franken und derjenige für Familien um 14 Franken. Dafür erhalten ab 2021 alle SAC-Mitglieder uneingeschränkten Zugang zu allen Routen und Funktionen im SAC-Tourenportal. Wir freuen uns, dass dieser Service bald allen SAC-Mitgliedern zur Verfügung steht. 

Laufende Abos von SAC-Mitgliedern werden Ende 2020 deaktiviert und in einen freien Zugang umgewandelt. Aktive Jahresabos, die zwischen September und Dezember 2020 verlängert werden, werden automatisch gekündigt. Für die Übergangsphase bis Ende 2020 empfiehlt der SAC den Mitgliedern, ein Monatsabo zu lösen.

Wer noch kein SAC-Konto hat:  Aktiviere jetzt dein persönlichen SAC-Konto mit dem PUK auf dem Mitgliederausweis und profitiere von den digitalen SAC-Services. Und ab Januar 2021 vom uneingeschränkten Zugang zum SAC-Tourenportal.

Bei Fragen wende dich direkt an uns info(at)sac-cas.ch, +41 31 370 18 18.

Feedback