Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Brandlammhoren / Brandlammhorn, Westgipfel 3108 m Routenarchiv

Im Verbindungsgrat zwischen den beiden Gipfeln erhebt sich ein markanter Gendarm. In die Doppelscharte zwischen Ostgipfel und Gendarm führt von Süden ein steiles Schneecouloir (im Sommer oft ausgeapert), welches sich im obersten Teil Y-förmig gegen die erwähnte Doppelscharte gabelt. Durch dieses führt die Normalroute von der Lauteraarhütte auf den Ostgipfel. Sie eignet sich auch für den Abstieg nach Süden am besten.

Die Brandlammhörner, insbesondere der etwas höhere Westgipfel, werden selten besucht. Empfehlenswert ist der Aufstieg über den Südgrat des Ostgipfels.

Hütten in der Region

Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback