Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Monte Zucchero 2735 m Routenarchiv

Es ist wohl eine Binsenwahrheit, und doch vergisst man es gerne: Bergnamen sind nicht in Fels gemeisselt. Der Monte Zucchero erhielt – wie der berühmte brasilianische Pão de Açúcar – seinen Namen wegen des kegelförmigen Aussehens. Aber nicht von allen Seiten stimmt diese Betrachtung: Im Gegensatz zu den Valmaggesi benutzen die Verzaschesi eher den Namen Sassaróss – wegen des oxidierten, rötlichen Felsens (so wie beim ca. 4 km weiter südöstlich gelegenen Sasso Rosso). Ein weiterer üblicher Name war Triangolo(ne), als Pendant zum benachbarten Triangolino. Dass heute fast nur noch der Name Monte Zucchero verwendet wird, ist somit willkürlich. So vielfältig der Monte Zucchero benannt wird, so seltsam eintönig ist seine Natur. Die auch landschaftlich karg wirkende Gegend gehört nämlich zu den floristisch artenärmsten Bergflächen der Schweiz: Die benachbarte Region des Pizzo Barone, Campo Tencia und Campolungo zählt etwa dreimal mehr Blumenarten. Die Ursache dieser Artenarmut liegt in der Erdgeschichte; der hier vorherrschende Gneis ist in solchen Höhenlagen für Blumen eine ziemlich bittere Unterlage.

Hütten in der Region

Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback