Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Signalstock 2573 m Routenarchiv

Jägerstöcke - Glarner Dolomiten im Urnerland.

Einsames, wildes Klettergebiet hoch über der grössten Schweizer Alp. Nur wer sich sicher im T4/T5 Gelände bewegt, sollte den steilen und teilweise exponierten Zugang zu den Wänden vom Signalstock unter die Füsse nehmen. Eine Vielzahl auch moderner Routen am Rot Nossen, den Signalstöcken, Läckistock und anderen bietet sich an für einen längeren Kletterurlaub in einer wilden, einzigartigen Gebirgslandschaft.

Der Signalstock in den Jegerstöcken wird gemäss der vorliegenden Führer-Literatur in 3 Gipfel aufgeteilt (wilde Namen):

Punkt 2573: Signalstock (W-Gipfel)

Punkt 2581: Signalstock (Zentralgipfel)

Punkt 2583: Signalstock E-Gipfel

Hütten in der Region

Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback