Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Gonerlilücke 2739 m Routenarchiv

Zwischen dem Pizzo Gallina und dem Pizzo Nero; vom Gonerlital ins Val Bedretto. Man unterscheidet zwei Einsattelungen, E und W: Sie sind durch einen auf 2843 m kulminierenden Kamm verbunden. Die W-Lücke ist mit ca. 2800 m kotiert, die E-Lücke, die man normalerweise überschreitet, mit 2740 m.

In der E-Lücke steht die Ruine der alten Capanna Gonerli. Um von der östlichen zur westlichen Lücke zu gelangen, folgt man der Schneide des Felsgrates, wobei man manchmal kurz auf kleinen Bändern in die N-Flanke ausweicht. Man benötigt ¼ Std., um von der einen in die andere Lücke zu gelangen.

Hütten in der Region

Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback