Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Col Sud de Menouve 2756 m Routenarchiv

Dieser Pass liegt zwischen der Arête de Tcholeire (Tête Rouge) und P. 2800. Er führt vom Val d’Entremont (L’Hospitalet) ins Vallon de Menovy (Etroubles). Von den vielen Übergängen in dieser Gegend ist er – nebst dem Col du Grand-St-Bernard selbst – der leichteste und bequemste. Auf der wenig ausgeprägten Senke steht Grenzsstein Nr. 2.

Menouve im Wallis, Menovy im Aostatal stammen beide aus dem Patois valdôtain: meneuve (von lat. minutae [bestiae]). Dies ist ein Ort, wo Kleintiere

gehalten oder geweidet werden.

Hütten in der Region

Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback