Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Tschingel (Normalroute) Chistihubel 2215 m

  • Schwierigkeit
    L
  • Aufstieg
    2:30–3 h, 1060 Hm
  • Abfahrt
    1060 Hm
  • Exposition
    N, NE, W

Die einfachste Skitour im Kiental führt auf einen vergleichsweise kleinen Hubel, umgeben von grossen Bergen und trotzdem mit erstaunlicher Aussicht. Als einzige Tour im Talkessel ziemlich lawinensicher. Die Route ist auch bei Schneeschuhgehenden beliebt ist. Die Tour verläuft durch das Jagdbanngebiet Kiental, man halte sich an die beschriebene Route. Bitte die Bemerkung zur Abfahrtsvariante beachten!

Routenbeschreibung

Tschingel - Griesalp - Chistihubel.

Vom Parkplatz beim Tschingelsee (ca. 1160 m) auf meist planierter, steiler Bergstrasse zur Griesalp (1408 m) hinauf. An den legendären Gasthäusern vorbei südwärts auf Sommerwegen durch den Wald zur Lichtung von Dündenessli und über diese südwestwärts zur Haarnadelkurve (1533 m) hinauf. Kurz auf dem Weg, dann rechts, wieder im Bereich des Sommerwegs, zur Alp Dünde Mittelberg (1725 m) hinauf und weiter südwestwärts hinein ins Tälchen zur Brücke über den Dündebach (1873 m). Am bequemsten auf der Alpstrasse in die flache Dünde-Mulde und weiter zur Alp Obere Dünden (1975 m) hinauf. Dann allmählich nach Westen abdrehend über sanfte, mit Felsblöcken gespickte Hänge zum Stall bei P. 2096 m und, wieder steiler, nach Norden ausholend auf die Schneekuppe.

Abfahrt

Auf gleicher Route zurück, wobei der Wald oberhalb der Griesalp, anstatt entlang der Aufstiegsspur, bequemer auf der Waldstrasse gequert wird. Bitte beachten: Die Mulde von Grüenematti direkt hinunter nach Dünde Mittelberg, im Skitourenführer meiner Vorgänger als Abfahrtsvariante noch beschrieben, ist ein wichtiger Lebensraum der Schneehühner. Bitte diese Mulde unbedingt meiden. Eine Missachtung könnte zur Folge haben, dass im Eidgenössischen Jagdbanngebiet Kiental weitere, heute noch tolerierte Skirouten gestrichen werden!

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt

Tschingelsee, Parkplatz (1160 m)

Bus von der Bahnstation Reichenbach zur Endhaltestelle in Kiental und dann mit guten Chancen Autostopp bis Tschingel. Taxi von Reichenbach: alpentaxi.ch.

Busbetrieb nur im Sommerhalbjahr.

Routennummer

233a

Unsere Empfehlungen

Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Hütten

Promotion

Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Verkaufspreis CHF 54,00
Aktionspreis CHF 29,90
Die klassischen Skitouren

Skitouren

Auswahlführer

Die klassischen Skitouren

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Gipfelziele Berner Oberland

Berg- und Alpinwandern

Gipfelziele Berner Oberland

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Glarus-St. Gallen-Appenzell

Skitouren

Glarus-St. Gallen-Appenzell

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
SAC-Seidenschlafsack

Ausrüstung

SAC-Seidenschlafsack

Verkaufspreis CHF 75,00
Mitgliederpreis CHF 67,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback