Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Zinal über Le Chiesso (Normalroute) Cabane Arpitettaz CAS 2786 m

  • Schwierigkeit
    T3
  • Aufstieg
    4:30 h, 1180 Hm
  • Abstieg
    70 Hm

Langer, dafür abwechslungsreicher Normalzustieg zur fantastisch gelegen Cabane d'Arpitettaz. Das Panorama im Aufstieg entschädigt auf jeden Fall für die Anstrengung. Mit dem «Pas du Chasseur» steht eine kürzerer, dafür schwieriger Hüttenweg zur Auswahl, der am besten im Aufstieg gewählt wird. Der hier beschriebene reizvolle «Umweg» über Le Chiesso eignet sich dann gut für den Abstieg.

Routenbeschreibung

Zinal - Le Chiesso - Lac d'Arpitetta

Von Zinal (1674 m) geht man in SSE-Richtung einem asphaltierten Weg entlang zur Brücke (1674 m) über La Navisence. Auf dem linken (W) Ufer des Bachs geht es flach vorbei am Sportplatz; die Brücke (1730 m) lässt man links liegen. Nun steigt dieser Fahrweg durch den Wald hinauf bis Le Vichiesso (1855 m). Man bleibt auf diesem breiten Weg, der zu einem Steg über den Bach des Glacier de Zinal führt. Man überquert diesen Steg, um gleich danach nach links zu einem zweiten Steg (1903 m) zu gelangen, der über die Wasser von Glacier du Weisshorn und Glacier de Moming führt. Nach diesem zweiten Steg steigt man im lichten Lärchenwald gemächlich hinauf zur Alp von Le Chiesso (2081 m), 2 Std. Von der Alp Le Chiesso (2081) kann man nun auf einem kleinen Pfad direkt zum See aufsteigen (siehe Variante) oder gemächlicher links auf einem leicht steigenden Hangweg zu jener Stelle etwas E von P. 2154 gelangen, wo der «Pas du Chasseur» (siehe Route «von Zinal über den Pas du Chasseur») einmündet. Man umgeht nun eine bewachsene Moräne und schwenkt bei ca. 2200 m scharf nach rechts (SE). So gelangt man zum Lac d’Arpitetta (ca. 2230 m).

Variante: Le Chiesso (2081 m) - Lac d'Arpitetta

Nicht markierte Abkürzung, wenige Minuten Zeitgewinn.

Lac d'Arpitetta - Cabane d'Arpitetta

Vom Lac d'Arpitetta quert man die Weiden von L’Arpitetta. Danach steigt der Weg in engen Kehren hinauf nach Les Leisses. Man quert nun eine Geröllflanke und bei P. 2593 zwei kleine Gletscherbäche. Schliesslich steigt man gemächlich hinauf zur Hütte (2786 m), 2½ Std.

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt

Zinal (1674 m)

Unsere Empfehlungen

Oberwallis

Klettern

Oberwallis

Verkaufspreis CHF 52,00
Mitgliederpreis CHF 44,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
Lebenswelt Alpen

Ausbildung

Neu

Lebenswelt Alpen

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Seidenschlafsack

Ausrüstung

SAC-Seidenschlafsack

Verkaufspreis CHF 75,00
Mitgliederpreis CHF 67,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback